Huus Rägeboge

Das Huus Rägeboge bietet Menschen mit einer geistigen Behinderung ein familiäres Zuhause. Die individuellen Bedürfnisse und Ressourcen der BewohnerInnen werden respektiert und gefördert.

Eine aktive Selbstbestimmung und Eigenverantwortung ist wichtig und wird unterstützt. Geistig behinderte Menschen haben auch das Bedürfnis, ihr Leben selbstbestimmt und in Eigenverantwortung zu führen und zu leben. Sie können und wollen ihren Beitrag zu einem gesellschaftlichen Miteinander leisten, wenn ihnen genügend Raum, Zeit, Verständnis und Vertrauen entgegengebracht wird.

Der kleine und familiäre Rahmen einer Wohn-, Arbeits- und Lebensgemeinschaft kann optimal auf solche Anforderungen und Ansprüche an ein möglichst „normales“ Leben eingehen. Der geistig behinderte Mitmensch kann so Anerkennung, Wertschätzung und Wohlbefinden erfahren.

HV-07